Edyna bietet schnelle und sichere Onlineauskunft über Netzinfrastruktur

Mit einem übersichtlichen Onlineportal können sich Baufirmen, Planer, Sicherheitskoordinatoren und Behörden ab sofort viel Zeit, Ärger, Gefahrenpotential und Geld ersparen. Mit dem einfachen und sicheren Tool LineRegister® liefert Edyna, der Südtiroler Stromverteiler, ab Dezember 2017 rund um die Uhr aktuelle Informationen über die Lage der verwalteten Netzinfrastruktur in Südtirol sowie der Fernwärmenetze in Meran und Bozen. So werden bei Grabungsarbeiten mögliche Material- oder Personenschäden vermieden.

Die Onlineauskunft hat somit den Vorteil, dass Leitungsauskünfte von jedem Auskunftssuchenden selbst und rund um die Uhr, unabhängig von Bürozeiten, abgefragt werden können. Für die Benutzung der Software können sich Unternehmen, öffentliche Institutionen und Private einmalig registrieren, dann bietet die Webanwendung jederzeit schnellen und sicheren Zugriff auf die digitalen Leitungspläne des gesamten Versorgungsgebiets von Edyna, der Stromverteilungsgesellschaft von Alperia, sowie auf die Fernwärmenetze in Meran und Bozen und das Gasnetz in Meran. Aktuell sind 98 Südtiroler Gemeinden mit einer Netzlänge von mehr als 8.000 Kilometer erfasst. 

Bereit gestellt werden neben detaillierten Leitungsinformationen für den gewünschten Standort auch Sicherheitshinweise. Das Portal ist über die Internetseite www.edyna.net erreichbar.