Neue Energieangebote für Haushalte in Südtirol

Seit heute, 4. April, bietet Alperia neue Energieangebote für Südtiroler Familien an. Ein spezieller Tarif für die Erhöhung der Anschlussleistung und ein Bonus für jene, die vom geschützten auf den freien Markt wechseln – das sind die zentralen Punkte der neuen Angebote, die heute im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt worden sind.

„Wir haben neue, für Südtirol maßgeschneiderte Angebote entwickelt und zählen zu den ersten Energieversorgen Italiens, die eine Anschlussleistung von 4,5 kW zum Preis von 3 kW anbieten“, sagt die Präsidentin von Alperia Energy, Paulina Schwarz. „Konkret haben wir festgestellt, dass in Südtirol sehr viele Familien eine Leistungserhöhung für ihre Stromlieferung beantragen. Zudem gibt es in Südtirol noch viele Haushaltskunden im geschützten Grundversorgungsdienst, trotz der Einsparmöglichkeiten auf dem freien Strommarkt.“ Das waren die zentralen Punkte, die Alperia bei der Entwicklung seiner Angebote berücksichtigt hat.

Besonders innovativ ist das neue Angebot Alperia Family, mit welchem die Kunden eine Vertragsleistung von 4,5 kW nutzen, aber weiterhin den Tarif für 3 kW bezahlen. Alperia Free ist dagegen das Angebot für all jene, die vom geschützten (TU.GG) auf den freien Markt wechseln: Neben einem Rabatt auf die Stromrechnungen, gewährt dieser Tarif zusätzlich einen Willkommensbonus von 60 Euro beim Wechsel auf den freien Markt von Alperia. „Mit diesen Angeboten garantieren wir unseren Kunden zudem, dass sie mit 100 % grüner Energie, produziert aus Südtiroler Wasserkraft ohne CO2_Emissionen, versorgt werden“, sagt Andrea Lanzingher, CEO von Alperia Energy. 

Der Wechsel auf den freien Markt ist einfach und kann in jedem der sechs Energy Points von Alperia in Südtirol durchgeführt werden. „In Kürze wird es möglich sein, den Vertrag auch über unsere Internetseite ganz bequem von Zuhause aus abzuschließen“, erklärt Francesca Scipione, Verantwortliche Retail & Customer Service. Im Sinne eines modernen Kundenservice ging Alperia heute zudem mit einer neuen Kundenwebsite online (www.alperiaenergy.eu).

v.l.: Paulina Schwarz, Andrea Lanzingher, Francesca Scipione