Energie erleben. Entdecken Sie mit uns historische Wasserkraftwerke und imposante Staumauern

 

 

Wir nutzen die Energiequellen Südtirols, um saubere Energie zu erzeugen und um Energie an Südtirol zurückzugeben. Wir sehen es als unsere Aufgabe, der Bevölkerung einen Einblick in die faszinierende Welt der Energie zu geben. Zu unseren Anlagen zählen historische Wasserkraftwerke, beeindruckende Staumauern und moderne Fernheizwerke, die auf vielfältige Weise entdeckt und erlebt werden können. Tauchen Sie ein in die Welt der Energie.

Kontakt

Corporate Communication
E-Mail events@alperia.eu
T 0471 987 757

Alperia Staumauer Martell

Eine Staumauer aus einem ganz neuen Blickwinkel: Das verspricht die Kletterwand, welche auf der Staumauer im Martelltal errichtet worden ist. 32 Routen für ein elektrisierendes Erlebnis. 

Es ist Südtirols erste Kletterwand auf einer Staumauer und außerdem die höchste künstliche Kletterwand des Landes.  Am Ende des Martelltals ragt eine 80 Meter hohe Staumauer in den Himmel. Dabei handelt es sich um die in den 1950er-Jahren erbaute Staumauer des Zufrittstausees, welche zum Wasserkraftwerk Laas-Martell gehört. Auf der Staumauer hat Alperia in Zusammenarbeit mit dem Alpenverein Südtirol (AVS) eine Kletterwand realisiert.

Wichtige Infos:

  • Geöffnet von Juni bis September, täglich von 9.00 bis 21.30 Uhr, am Mittwoch und Freitag von 9.00 bis 23.00 Uhr
  • 32 Routen
  • Zwei Routen sind 80 Meter lang (4 Seillängen)
  • Schwierigkeitsgrad von 4a bis 7c
  • Die Kletterwand ist unbeaufsichtigt und kann kostenlos genutzt werden
  • Kletterausrüstung ist selbst mitzubringen

Energie für Südtirols Schulen

Kinder sind unsere Zukunft und Bildung ist das Wichtigste, was wir ihnen mitgeben können.

Ein besonderes Augenmerk legt Alperia deshalb auf die Zusammenarbeit mit den Südtiroler Schulen: Die Besichtigung von Energieanlagen ist eine wichtige Erfahrung und sensibilisiert die nächste Generation für eine nachhaltige und sichere Energieerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen. 

 

Derzeit werden keine Anmeldungen für Führungen für Schulklassen angenommen. Ab September 2017 wird es wieder möglich sein, sich über das Onlineformular anzumelden.

Energie erleben im Wasserkraftwerk Kardaun

Derzeit werden im Wasserkraftwerk Kardaun aufgrund von Instandhaltungsarbeiten keine Führungen angeboten. Sie werden wieder ab September 2017 stattfinden. 

Das Wasserkraftwerk Kardaun beeindruckt durch seine Größe und die imposante Architektur. Entdecken Sie die wechselvolle Geschichte des größten Wasserkraftwerks in Südtirol und erfahren Sie, wie aus Wasser grüne Energie produziert wird. Jeden Mittwoch um 15.00 Uhr bieten wir geführte Besichtigungen durch das Kraftwerk an.

So erreichen Sie das Wasserkraftwerk >