Fernwärme Schlanders
Nachhaltige Wärme für ein behagliches Zuhause

Genießen Sie saubere und natürliche Wärme.

 

Mit einem Anschluss an das Fernwärmenetz sparen Sie nicht nur mit den günstigen Angeboten, sondern auch mit den geringeren Kosten für die Anlage und deren Wartung.

Mit dem Fernheizwerk Schlanders profitieren Sie in Ihrer Gemeinde von einem einfachen und umweltfreundlichen System für Heizung und Warmwasserbereitung. Durch die Nutzung von Biomasse (Holz) setzen wir auf eine nachhaltige und effiziente Energieversorgung. 

 

Die Vorteile der günstigen Fernwärme

 

Die Fernwärme nutzen Sie über eine einfache Unterstation, ganz ohne Heizkessel. Das bedeutet keine Verbrennung, keine offenen Flammen, keine Schornsteine in Ihrem Haus, und damit mehr Sicherheit, mehr Komfort und weniger Wartungsprobleme.

Fernwärme ist günstig, nicht nur in Hinblick auf die Lieferkosten, sondern auch dank der geringeren Kosten für die Anlage und deren Wartung.

Das Angebot ist an alle für alle verschiedenen Lieferungs- und Nutzungsarten gerichtet.

Der Lieferpreis setzt sich aus einem variablen Anteil, ausgedrückt in €/kWh zusammen.

 

Preis (ohne MwSt.): 0,12359 €/kWh

 

Wenn der Kunde Anspruch auf die Steuergutschrift gemäß Art. 8, Abs. 10, Buchst. f des Gesetzes Nr. 448/98 i.g.F. hat, kann er den entsprechenden Abzug in Höhe des nach den geltenden Rechtsvorschriften festgesetzten Betrags in Anspruch nehmen.

Vom Betrag des variablen Anteils zuzüglich Mehrwertsteuer könnte daher - gemäß den geltenden Rechtsvorschriften und aufgrund des Energiemix (% der Biomasse am Gesamtvolumen), aus dem die eingespeiste und vom Fernwärmenetz verteilte Wärmeenergie besteht - ein in €/kWh ausgedrückter Betrag, der monatlich variiert, abgezogen werden.

Nur zu Informationszwecken weisen wir darauf hin, dass der durchschnittliche Jahreswert des Steuerbonus, der sich auf den Energiemix der Zone Schlanders bezieht, im Jahr 2020 etwa 0,01416 €/kWh betrug.

Die im Angebot angeführten Preise enthalten keine Mehrwertsteuer und sind dem normalen Steuersatz unterworfen.

Der reduzierte Steuersatz, der von Nr. 122 der Tabelle A Teil III des Präsidialdekrets DPR 633/72 für Dienstleistungen hinsichtlich der Lieferung und der Verteilung von Wärmeenergie für Haushalte vorgesehen ist, wie vom Rundschreiben Nr. 82 vom 7. April 1999 definiert, wird auf die Kondominium-Lieferungen nur in den Fällen angewandt, wenn nicht gleichzeitig die Ausübung von unternehmerischen Tätigkeiten oder mehrwertsteuerrelevanten Dienstleistungen vorhanden sind.

Der Lieferant behält sich vor, zu jedem Zeitpunkt mit Beschluss des Verwaltungsrates den Preis des Entgelts anzupassen.

Fernwärme
Möchten Sie sich an das Fernwärmenetz anschließen?
So beantragen Sie den Anschluss an das Wärmenetz beziehungsweise den Rücktritt

Im Folgenden sind die Modalitäten für die Ansuchen um Kostenvoranschlag für den Fernwärmeanschluss , die Abmeldung der Wärmelieferung und die Abtrennung vom Wärmenetz gelistet, wie gemäß Beschluss Nr. 24/2018 seitens ARERA vorgesehen:

Für das Ansuchen online um Kostenvoranschlag für den Anschluss klicken Sie hier

(Falls Sie Hilfe beim Ausfüllen des Formulares brauchen, wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale, T 0473 870 051, waerme.schlanders(at)alperia.eu)

 

Fernwärmenetz in Schlanders

Das Fernwärmenetz Schlanders versorgt die Gemeinde bis zu den Fraktionen Kortsch und Vetzan mit Wärme. Im orangen Kreis ist der Standort des Fernheizwerks eingezeichnet.

WIR ANTWORTEN FÜR SIE
Allgemeine Informationen

Auf dieser Seite handelt es sich um Angebote der Fernheizwerk Schlanders GmbH, Hauptstrasse 120, 39028 Schlanders

MwSt.-, St.- und Eintragungsnr. im HR Bozen: 02482090210 | Gesellschaftskapital: Euro 4.750.000,00 v.e.