schließen
Auf der Webseite suchen
Lago di Gioveretto
29.09.2023
- 1 min

Alperia Bike Tour: Radfahren im Martelltal

Lago di Gioveretto
Lago di Gioveretto
Lago di Gioveretto

Die Alperia Bike Tour meldet sich bei diesem schönen Herbstwetter wieder zurück: zwei neue Routen im Zeichen des nachhaltigen Radtourismus, um die ersten Herbsttage in vollen Zügen zu genießen.

Wir fahren von Latsch ins Martelltal, eines der vielen Seitentäler des Vinschgaus, in dem 2014 auch der Giro d’Italia Halt gemacht hat. Es ist eine 170 km lange, perfekt ausgeschilderte Strecke entlang des Plimabachs, die bis zum grün leuchtenden Zufrittsee führt, der das Wasserkraftwerk Laas speist, eines von 35 Kraftwerken, die von Alperia betrieben werden.

Los geht‘s!

Von Latsch gelangen wir auf dem Radweg in Richtung Reschenpass nach Goldrain. Nach der Überquerung der Bahnlinie beginnt der Aufstieg ins Martelltal auf einer geraden Strecke durch ausgedehnte Apfelplantagen.

Wir überqueren den Plimabach und gelangen in den Nationalpark Stilfserjoch. Nach einer Reihe von Kehren erreichen wir das Dorf Gand, wo das Hochtal beginnt, das für seine Erdbeerfelder und die typischen Holzäuser bekannt ist.

Nach einem kurzen Abstieg beginnt der schwierigste Abschnitt der Route: Mit einer Steigung von 13 % führt die Straße zum Zufrittsee, dem Ziel unserer Route. Auf dem imposanten Staudamm, der den See begrenzt, überrascht eine tolle Kletterwand, die von Alperia gebaut und vom Alpenverein Südtirol betreut wird. Hier genießt man eine spektakuläre Sicht über die hohen Gletscher der Ortlergruppe und die dichten Wälder rund um den See.

Viel Spaß auf der Tour. Bis zum nächsten Ausflugstipp!

Arrampicata Lasa

Mehr Erfahren