schließen
Auf der Webseite suchen

Nutzungsbedigungen

Diese Nutzungsbedingungen (im Folgenden „Nutzungsbedingungen“) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Alperia Green Future GmbH mit Alleingesellschafter, die der Leitung und Koordinierung durch die Alperia AG unterliegt, St.-Nr. und MwSt.-Nr. 03900390273, mit eingetragenem Firmensitz in Bozen (Provinz Bozen), Zwölfmalgreiener Straße 8 (im Folgenden „AGF“) und ihren Endnutzern (im Folgenden „Nutzer“), was die Nutzung der App „Alperia Sybil CT“ für Android oder iOS (im Folgenden „App“) betrifft.  
Die App, das Haustechniksystem und die damit verbundenen Geräte (im Folgenden „Geräte“) sind wesentlicher Bestandteil des Systems „Alperia Sybil CT Klasse VIII“ und des Systems „Alperia Sybil CT Building Automation“ (beide im Folgenden als „System“ bezeichnet). Diese Systeme zeichnen sich durch ein Hightech-Steuergerät zur Regelung aus, das in der Heizzentrale installiert ist und mittels Algorithmen der künstlichen Intelligenz die Vorlauftemperatur von zentralen Wärmeerzeugern (Heizkesseln, Wärmepumpen, Hybridsystemen, an die Fernwärme angeschlossenen Zentralen) regelt, um auf energieeffiziente Weise den Heizbedarf in einem Gebäude unter Einhaltung des vom Nutzer geforderten Komforts zu decken. 
Die Installation der App auf einem Android- oder iOS-Gerät ermöglicht es dem Nutzer, seine Wohnung im Fernmodus zu steuern und deren Zustand kontinuierlich zu überwachen.  
Mit der Installation und Nutzung der App kommt kein Vertragsverhältnis zwischen AGF und dem Nutzer, das die Lieferung von Energie zum Gegenstand hat, zustande. 

  1.  VERTRAGSGEGENSTAND

    Gegenstand des Vertrags ist die Nutzung der App, die mittels der Herstellung der Verbindung zu den entsprechenden Geräten dem Nutzer ein intelligentes Management der Heizungsanlage ermöglicht.  
    Die App wird dem Nutzer über die verschiedenen Stores für mobile Anwendungen bereitgestellt (iOs App Store, Android Play Store usw.). 
    Mit der App kann der Nutzer verschiedene Vorgänge durchführen (im Folgenden „Dienste“), z. B. 
    •    für jeden einzelnen Raum eine Uhrzeit und Temperatur programmieren; 
    •    die Temperaturen eines jeden einzelnen Raums und deren historische Trends anzeigen lassen; 
    •    den eigenen Verbrauch in Echtzeit anzeigen lassen (nach der Installation des von Alperia bereitgestellten Systems zur Wärmeberechnung); 
    •    Regeln, Szenarien und Automationssysteme für die eigene Heizungsanlage festlegen; 
    •    sich von den täglichen Betriebsgrenzen lösen, die von Gesetzes wegen für Zentralheizungen vorgeschrieben sind (thermische Unabhängigkeit). 
    Die von den Geräten gemessenen Daten werden herangezogen, um den Vertrag zu erfüllen (Verbesserung von Komfort und Leistungen gemäß den obigen Angaben). Diese Funktion ist im Produkt integriert und in dessen Kaufpreis eingeschlossen. Diese Daten werden nicht zu Marketingzwecken genutzt. 

 

  1.  GELTUNGSBEREICH UND ANNAHME DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN
    Durch die Registrierung in der App bzw. mittels des Zugriffs auf und/oder die Nutzung einiger oder aller Dienste bestätigt der Nutzer, dass er die Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden hat und damit einverstanden ist.  
    Sofern der Nutzer mit einigen oder allen dieser Nutzungsbedingungen nicht einverstanden ist, darf er sich weder in der App registrieren, diese aufrufen oder diese nutzen, noch einige oder alle Dienste in Anspruch nehmen.  
    AGF behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen bei Verfügbarkeit neuer Dienste, Aktualisierung der Rechtsvorschriften, Anforderungen seitens der Justizbehörden oder zum besseren Verständnis des Textes zu ändern.  
    Der Nutzer kann die jüngste Version dieser Nutzungsbedingungen über die App einsehen.     
    Sofern der Nutzer nicht mehr mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden ist, kann er die Nutzung unserer Dienste einstellen und per E-Mail die Löschung der Registrierung anfordern. 

 

  1.  ZUGRIFF AUF DIE APP UND USER-ACCOUNT
    Zur Nutzung der App muss der Nutzer nach der Registrierung über die App einen Account anlegen. 
    Die etwaigen Kosten und Aufwendungen, die zur Nutzung der App notwendig sind (z. B. Internetverkehr, E-Mail-Adresse), sind ausschließlich vom Nutzer zu tragen, was auch für die kontinuierliche Aktualisierung des Betriebssystems des Geräts, auf dem die App verwendet wird, gilt. Sämtliche Beträge, die dem Nutzer von seinem Festnetz- und/oder Mobiltelefonanbieter für die Nutzung der App in Rechnung gestellt werden, darunter die Internetverbindung und/oder Zusatzpreise für den Datenverkehr, die der oben genannte Anbieter ggf. berechnet, gehen ausschließlich zulasten des Nutzers. 
    Jeder Nutzer haftet für die Verwahrung des Passworts für den Zugriff auf den Account. 
    Dem Nutzer obliegt es, die Sicherheit des persönlichen Profils und dessen Anmeldedaten aufrechtzuhalten, wobei ausschließlich der Nutzer für sämtliche Tätigkeiten des Accounts haftet.  
    Der Account ist strikt persönlich. Wird Dritten dennoch die Nutzung der App erlaubt, bleibt der Nutzer der ausschließlich Haftende für die von diesen Personen durchgeführten Tätigkeiten. 

 

  1.  NUTZUNG DER DIENSTE
    Für die Nutzung der Dienste muss der Nutzer das 16. Lebensjahr vollendet haben. Nutzer unter 16 Jahren dürfen die Dienste ohne Einwilligung eines Elternteils oder eines gesetzlichen Vormunds nicht nutzen. Mit der Registrierung, dem Zugriff auf die Dienste oder deren Nutzung erklärt der Nutzer, dass die Informationen, die er angegeben hat, einschließlich derer in Bezug auf sein Alter und die Einwilligung seitens eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds der Wahrheit entsprechen und vollständig sind. 
    Der Nutzer gewährleistet, dass die zum Zeitpunkt der Registrierung in der App angegebenen Daten korrekt und vollständig sind. Der Nutzer verpflichtet sich, AGF umgehend über die Änderung der mitgeteilten Daten zu informieren und auf eine entsprechende Anfrage von AGF hin, deren Richtigkeit innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt der Anfrage wiederherzustellen. Dies betrifft insbesondere Namen, Anschriften, E-Mail-Adressen sowie Telefon- und etwaige Faxnummern des Nutzers.  

 

  1.  SYSTEMANFORDERUNGEN
    Für einen einwandfreien Betrieb der App ist Folgendes notwendig: 
    •    das korrekt in der Wohnung installierte System Alperia Sybil CT und all dessen korrekt in der Wohnung installierten, mit Energie versorgten und einwandfrei funktionierenden Geräte; 
    •    die Internetverbindung des Systems Alperia Sybil CT (mind. 10 Mbit/s im Download, 1 Mbit/s im Upload) und des Mobilgeräts; 
    •    für iOS Betriebssystem 12 oder neuer; für Android Betriebssystem 6.0 oder neuer. 

 

  1.  LIZENZ UND RECHTE AM GEISTIGEN EIGENTUM
    Dem Nutzer wird eine persönliche, weder übertragbare noch ausschließliche Lizenz für die Nutzung der App und der dieser zugrunde liegenden Software erteilt, die jederzeit geändert und widerrufen werden kann. Die Lizenz wird ausschließlich erteilt, um dem Nutzer, der AGF-Kunde ist, die Fernbedienung des Systems zur Temperaturregelung Sybil CT zu ermöglichen.  
    Die erteilte Lizenz gewährt keinerlei Recht, 
    •    Handlungen durchzuführen, die die Infrastruktur der Dienste überlasten; 
    •    Geräte, Software oder Programme zu nutzen, um zu versuchen, den einwandfreien Betrieb der Dienste oder irgendwelche Tätigkeiten hinsichtlich der Dienste zu beeinträchtigen oder diese tatsächlich zu beeinträchtigen;  
    •    die von AGF mittels der App erbrachten Dienste zu verkaufen oder weiterzuverkaufen; 
    •    die App und/oder die dieser zugrunde liegende Software zu kopieren, öffentlich wiederzugeben, zu verteilen, zu verleihen oder öffentlich zu zeigen; 
    •    die Layouts zu verändern, Benachrichtigungen oder Marken oder sonstige urheberrechtliche Unterscheidungszeichen zu verändern oder die App oder die dieser zugrunde liegende Software auf irgendeine Weise zu zweckentfremden; 
    •    die App oder die dieser zugrunde liegende Software zurückzuentwickeln oder Vorgänge auszuführen, die zur Offenlegung des Quellcodes führen könnten, oder die Maßnahmen zur Vermeidung oder Beschränkung des Zugangs zu umgehen; 
    •    die App unsachgemäß zu verwenden. 
    Alle Layouts, Materialien und die in der App gezeigten Inhalte, z. B. u. a. sämtliche Texte, Grafiken, Layouts, Fotos, Bilder, Software, Audios, Videos, Animationen (im Folgenden „Inhalte“) sind 
    •    ausschließliches Eigentum von AGF und/oder eventuell befugten Dritten; 
    •    durch die einschlägigen Gesetze insbesondere zum Thema geistiges Eigentum geschützt, darunter die urheberrechtlichen Bestimmungen (Gesetz 633/1941 i. g. F.); 
    •    nur für die persönliche Nutzung des Nutzers bestimmt und dürfen ausschließlich unter Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen genutzt werden. 
    Alle Marken und Namen, die in der App enthalten sind (darunter der Name und das Logo von Alperia), sind unabhängig von ihrer Registrierung Eigentum unseres Unternehmens und/oder eventuell befugter Dritter und dürfen vom Nutzer ohne vorherige Genehmigung von AGF weder verwendet noch vollständig oder teilweise kopiert werden.                                                                                     
    Vorbehaltlich der ausdrücklichen Angaben in diesen Nutzungsbedingungen werden dem Nutzer weder ausdrücklich noch stillschweigend irgendwelche Rechte oder Lizenzen an irgendwelchen Informationen oder Inhalten gewährt, die von Urheberrechten, durch Patente, Marken oder Geheimnisse oder sonstige Rechte an geistigem Eigentum, egal, ob diese registriert sind oder nicht, geschützt sind.  

 

  1.  HAFTUNGSAUSSCHLUSS BEZÜGLICH DER INHALTE UND SICHERHEITEN 
    AGF, seine Tochtergesellschaften und die jeweiligen Verantwortlichen, Direktoren, Beschäftigten, Vertreter, Lieferanten oder Lizenznehmer (im Folgenden gemeinsam „Parteien“) übernehmen weder eine Gewähr noch geben sie ausdrückliche oder stillschweigende Erklärungen irgendwelcher Art bezüglich der Inhalte der Dienste ab, einschließlich z. B. etwaige Garantien hinsichtlich der Funktionsweise, der Genauigkeit, der Zuverlässigkeit, der Vollständigkeit oder Rechtzeitigkeit der Inhalte oder Dienste. Es wird weder gewährleistet, dass die Dienste fehlerfrei funktionieren, unterbrechungsfrei oder jederzeit oder von jedem bestimmten Ort verfügbar sind, noch dass die Dienste, der Server oder die Inhalte frei von Viren, ähnlichen Kontaminationen oder zerstörenden Eigenschaften sind. Sofern zur Nutzung der Dienste oder Inhalte Wartungsmaßnahmen notwendig sind oder Geräte oder Daten ersetzt werden müssen, dürfen die Kosten keiner der Parteien in Rechnung gestellt werden. Die Dienste und Inhalte werden in ihrem gegenwärtigen Zustand und wie verfügbar ohne irgendeine ausdrückliche oder stillschweigende Gewähr bereitgestellt. Die Parteien liefern keine Garantie einschließlich z. B. Garantien in Bezug auf das Eigentum, die Verkehrsfähigkeit, die Nichtverletzung von Rechten Dritter und die Eignung für einen bestimmten Zweck. 
    Die Inhalte in Bezug auf die Dienste werden in zusammenfassender Form präsentiert und dienen lediglich der Information. Die Daten, Messungen und alle sonstigen Inhalte, die mittels der Dienste bereitgestellt werden, werden ohne Gewähr im Hinblick auf ihre Genauigkeit geliefert und dürfen nicht als zuverlässiger Maßstab herangezogen werden, um Entscheidungen zu treffen. 

 

  1.  HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG IN BEZUG AUF DIENSTE UND INHALTE 
    In Anbetracht der technischen Eigenschaften des Internets, das zur Bereitstellung der Dienste genutzt wird, erklärt der Nutzer, dass er sich der Risiken in Verbindung mit und basierend auf der Bereitstellung und Übermittlung von Daten über das Internet in vollem Umfang bewusst ist und diese akzeptiert.  
    In keinem Fall kann AGF für irgendwelche indirekten, beiläufigen Schäden, Schäden mit Strafwirkung oder Folgeschäden irgendwelcher Art (einschließlich z. B. etwaigen entgangenen Gewinns, Datenverluste oder Unterbrechungen der Tätigkeit) haftbar gemacht werden, die auf der Nutzung oder der nicht möglichen Nutzung der Dienste und deren Inhalte basieren oder damit verbunden sind, egal, ob diese Schäden auf einer Gewährleistung, einem Vertrag oder einer unerlaubten Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder einem sonstigen Rechtsgrund basieren, und auch wenn AGF über die Möglichkeit des Eintretens solcher Schäden informiert wurde. AGF haftet weder für die Richtigkeit, Genauigkeit oder Vollständigkeit der Inhalte, der Dienste oder sonstiger, dem Nutzer gelieferter Informationen noch für Fehler, Ungenauigkeiten, Unterlassungen, etwaigen Verzug, Unterbrechungen von Daten oder Informationsabläufen, egal, aus welchem Grund diese eintreten. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, die Dienste und entsprechenden Inhalte auf eigene Gefahr zu nutzen. Die Gesamthaftung von AGF ist sowohl einzeln als auch gesamtschuldnerisch in Bezug auf die Website und die Dienste (unabhängig von der Art der Klage oder Forderung, z. B. basierend auf einem Vertrag, einer Garantie oder einer unerlaubten Handlung, objektiver Haftung, Fahrlässigkeit oder einem sonstigen Rechtsgrund) auf die Summe von € 100,00 beschränkt. 
    In einigen Ländern sind diese Einschränkungen oder Ausschlüsse von Gesetzes wegen verboten und könnten daher auf den Nutzer nicht zutreffen. In diesen Ländern ist die Haftung von AGF auf das gesetzlich zulässige Höchstmaß beschränkt. 

 

  1.  HAFTUNG
    AGF haftet für Schäden, die nicht auf Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit basieren, nur dann, wenn diese auf mit Vorbedacht geplante oder vorsätzliche Handlungen oder einen fahrlässigen Verstoß seitens AGF oder seiner Erfüllungsgehilfen gegen eine wesentliche Vertragsverpflichtung oder eine Verpflichtung, deren Einhaltung für die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrags grundlegend ist und auf deren Erfüllung sich die andere Vertragspartei ordnungsgemäß verlassen kann, zurückzuführen sind. Ausgeschlossen ist eine weitere Schadensersatzhaftung.  
    Bei Verstoß gegen eine wesentliche vertragliche Verpflichtung ist die Haftung von AGF auf die vertragstypischen vorhersehbaren Schäden beschränkt.   
    AGF haftet weder für Schäden, die an Geräten Dritter verursacht wurden, die an die AGF-Geräte angeschlossen sind, noch für Schäden an AGF-Geräten oder dafür, dass die Geräte nicht genutzt werden können, wenn diese Ereignisse auf fehlerhafte oder unvollständige Informationen seitens des Nutzers während der Kompatibilitätsprüfung oder auf die Missachtung der Anweisungen von AGF zurückzuführen sind.  
    Die Geräte müssen von Fachpersonal installiert werden.  
    Die Haftung von AGF für Schäden aufgrund unsachgemäßer Installation ist ausgeschlossen, wenn die Installation nicht vom AGF-Installationsdienst durchgeführt wird.  
    Werden die Geräte von vom Nutzer beauftragten Dritten installiert, haften diese für alle Schäden, die auf einer unsachgemäßen Installation basieren.  
    Die Installation der AGF-Geräte auf eigene Faust erfolgt stets auf eigene Risiken und Gefahren.  
    Etwaige Reparaturen oder Verfahren an Klimaanlagen (Heizung, Kühlung, Lüftung usw.) einschließlich derer, die gemäß den Anweisungen von AGF durchgeführt werden, erfolgen auf ausschließliches Risiko des Nutzers. Bei Zweifeln hat der Nutzer einen Experten für die betreffende Klimaanlage zurate zu ziehen und diesen zu beauftragen, das Verfahren an der Anlage durchzuführen.  
    AGF haftet nicht für Schäden, die darauf zurückzuführen sind, dass Installation, Gebrauch, Handhabung, Nutzung oder Lagerung unsachgemäß erfolgen.  
    AGF haftet nicht für Schäden an den Geräten des Nutzers, die an AGF-Geräte angeschlossen sind, es sei denn, der Schaden ist deutlich auf den Betrieb eines der AGF-Geräte zurückzuführen. Der Beweis obliegt dem Nutzer. Wenn der Beweis aufgrund einer Handlung des Nutzers nicht erbracht werden kann (z. B. auf eigene Faust durchgeführte Reparatur), ist die Haftung von AGF ausgeschlossen.  
    AGF übernimmt keine Haftung für die Beschränkung oder Verweigerung freiwilliger Garantieleistungen seitens Dritter aufgrund der Nutzung von AGF-Geräten. Die Garantieansprüche gegenüber Dritten bleiben vorbehalten und müssen vom Nutzer gegenüber den betreffenden Dritten geltend gemacht werden.  
    Da die Heizkosten in hohem Maß von verschiedenen Faktoren abhängigen, die nicht von AGF beeinflussbar sind (z. B. Witterung, Dämmung, Lüftung, ausgewählte Einstellungen der gewünschten Temperatur), ist jede Haftung von AGF in Bezug auf die Heizkosten des Nutzers ausgeschlossen.  
    AGF behält sich das Recht vor, den Zugriff auf die Software und die unbegrenzte Nutzung der AGF-Anwendungen in dem Maß und für den Zeitraum zu unterbrechen, die aus zwingenden Gründen notwendig sind, z. B. bei notwendigen Wartungsarbeiten an den Servern oder Programmen und/oder der erforderlichen Infrastruktur, bei rechtswidrigen Angriffen auf die Daten oder die Computer, um unvorhersehbare Sicherheitslücken oder sonstige schwerwiegende Störungen zu beheben. Diese kurzfristigen Einschränkungen beinhalten weder eine Haftung noch einen Garantieanspruch für den Nutzer


  2.   RECHTSWAHL UND GERICHTSSTAND 
    Für diese Nutzungsbedingungen gilt italienisches Recht.  
    Vertragssprache ist die italienische Sprache.  
    Bei etwaigen Streitigkeiten zwischen AGF und dem Nutzer in Bezug auf die Auslegung der allgemeinen Bedingungen und die Erfüllung des gemäß diesen abgeschlossenen Vertrags ist ausschließlich das Gericht des Ortes, an dem der Nutzer wohnhaft ist, zuständig, sofern es sich um einen im italienischen Staatsgebiet ansässigen Verbraucher handelt. Handelt es sich beim Nutzer um einen im Ausland wohnhaften Verbraucher oder nicht um einen Verbraucher, ist in Bezug auf sämtliche Streitigkeiten zwischen AGF und dem Nutzer hinsichtlich der Auslegung der allgemeinen Bedingungen und der Erfüllung des gemäß diesen abgeschlossenen Vertrags ausschließlich das Gericht Verona zuständig. 
    Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen nicht rechtswirksam sein, berührt dies die Rechtsgültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht, die in vollem Umfang rechtswirksam und rechtsgültig bleiben.  
    Wird eine der Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen seitens AGF nicht angewandt, darf dies nicht als Verzicht auf diese Bestimmung oder eine sonstige Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ausgelegt werden.  
    Vorbehaltlich der ausdrücklichen Vereinbarungen zwischen AGF und dem Nutzer stellen diese Nutzungsbedingungen die vollständige Vereinbarung zwischen dem Nutzer und AGF in Bezug auf das gegenständliche Thema dar und ersetzen alle vorherigen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen zum gegenständlichen Thema, die zwischen AGF und dem Nutzer getroffen wurden.  
    Diese Nutzungsbedingungen behalten ihre Rechtswirksamkeit gegenüber Rechtsnachfolgern, Gläubigern, Lizenznehmern und Unterlizenznehmern.  

 

  1.  DATENSCHUTZ
    Für Informationen über die Datenverarbeitung und die Geltendmachung Ihrer Rechte wird auf unsere Datenschutzerklärung verwiesen: https://www.alperia.eu/alperia-sybil-ct-privacy-policy-e-cookie-policy 

 

  1.  VERSION
    Version 1.0 vom 12.05.2023